Häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie Antworten auf Fragen, die uns häufig gestellt werden. Sollte Ihre Frage nicht dabei sein, können Sie uns selbstverständlich gerne anrufen oder eine Email schreiben.

Pflege und Service

Was muss ich bei der Pflege meiner frost Brille beachten?

Ihre frost Brille begleitet Sie jeden (Sonnen-)Tag; richtige Pflege und Handhabung sind da besonders wichtig. Reinigen Sie die Gläser stets mit einem frost Mikrofasertuch, damit diese nicht verkratzen. Ist Ihre frost Brille einmal stärker verschmutzt, reinigen Sie sie zuerst unter fließenden Wasser mit etwas Spülmittel, keineswegs mit aggressiven Putzprodukten. Insbesondere bei Acetatbrillen in hellen Farben besteht die Gefahr, dass sich Make-Up am und im Material festsetzt, das nur schwer zu entfernen ist. Behandeln Sie die Flecken keineswegs mit Nagellackentferner oder anderen Lösungsmitteln, da diese das Material extrem angreifen. Am besten eignet sich ein Ultraschallbad, um hartnäckigen Schmutz schonend zu beseitigen. Für „hartnäckige“ Fälle bieten wir für unsere Kunden ein frost Wellness-Programm: Sie schicken Ihre verschmutzte Brille ein, wir reinigen Sie professionell und schonend für Sie per Ultraschall. Selbstverständlich können Ihnen auch unsere Kooperations-Optiker weiterhelfen. In unserem Store Locator finden Sie ganz schnell, den nächsten in Ihrer Region.

1
Welche Art der Sonnengläser sind in einer frost Brille verbaut?

In unseren Brillen werden ausschließlich UV400 zertifizierte Sonnenschutzgläser mit 70% Lichtabsorption und ohne Entspiegelung verarbeitet. Das Material der Sonnengläser ist abhängig von der jeweiligen Art der Fassung und deren Verglasung.
So sind in unseren Vollrandbrillen aus Acetat standardmäßig Kunststoffsonnengläser aus CR39 zu finden, während alle frost f-type und MYfrost Modelle ausschließlich mit Polycarbonat (ein robusteres Kunststoffmaterial) verarbeitet sind. Die Farbe des Sonnenglases erhalten Sie so, wie im Onlinekatalog abgebildet.

1
Was mache ich, wenn meine Sonnengläser irgendwann verkratzt sind?

Da alle unsere Brillen als Korrektionsbrillen produziert wurden, sind diese auch immer wieder neu zu verglasen. Von Vorteil ist hierbei, dass Sie auch Sonnengläser mit Ihrer vielleicht später auftretenden Sehkorrektur einbauen lassen können. Ihr qualifizierter frost-Vertriebspartner vor Ort berät Sie dazu gern.

1

Top 3 FAQs

Ich möchte meine Brille umtauschen. Was muss ich beachten?

Im Online-Handel haben Verbraucher aus der EU eine 14tägige Umtauschmöglichkeit. Das bedeutet, dass Sie unsere Brillen in Ruhe zu Hause anprobieren und innerhalb von 14 Tagen ab Erhalt zurücksenden oder umtauschen können. Innerhalb dieser Frist müssen Sie keine Gründe für den Umtausch angeben und erhalten eine vollständige Rückerstattung (Versandkosten ausgenommen), natürlich nur wenn die Brillen nebst vollständigem Zubehör in einwandfreiem Zustand zurückgesandt werden. Nachdem wir Ihre Rücksendung geprüft haben, erstatten wir Ihnen den Betrag durch die Zahlungsmethode zurück, die Sie ursprünglich für Ihre Bestellung gewählt haben. Wir informieren Sie per E-Mail, sobald wir die vollständige Rückerstattung getätigt haben.

Meine frost Brille ist defekt, was kann ich tun?

Natürlich helfen wir Ihnen auch in diesem Fall weiter. Setzen Sie sich mit uns am besten via E-Mail in Verbindung, fügen Sie ein Foto bei und schildern Sie uns den Sachverhalt. Unser Kundenservice wird sich dann mit Ihnen in Verbindung setzen und Ihnen die bestmöglichste Lösung anbieten. 
Selbstverständlich stehen Ihnen auch die mit uns kooperierenden Optiker mit Rat und Tat zur Seite. Wenden Sie sich an das Fachgeschäft, wo Sie Ihr frost Modell erworben haben oder schauen Sie in unserem
Store Locator sehen Sie, wo sie den nächsten frost Optiker finden.

Wie lang ist die Gewährleistung auf meine frost Sonnenbrille, die ich im Webshop erworben habe?

Wenn Sie Ihre Sonnenbrille  über unseren Webshop erworben haben, liegt die Gewährleistung auf Sachmängel nach § 438 BGB in Deutschland bei 24 Monaten.

x close